Warum gibt es die Handtherapie?


Was machen Handtherapeuten?

Die Handtherapie erfolgt durch Ergotherapeuten mit Zusatzqualifikation „Handtherapie nach AfH“ (Akademie für Handrehabilitation). Handtherapeutische Maßnahmen werden zur Rehabilitation von Patienten nach chirurgischen Eingriffen, Unfällen, Verletzungen und Frakturen, Narbenbehandlungen, zur Schmerztherapie, bei Rheuma, bei Arthrose bzw. allen degenerativen oder angeborenen Erkrankungen der Hände / Arme und deren Auswirkungen eingesetzt.

Therapiezentrum Strehl – Handtherapie
Die ganzheitliche Handtherapie befasst sich nicht ausschließlich mit der beeinträchtigten Extremität, sondern berücksichtigt die gesamten Funktionsabläufe des Körpers und die Tätigkeitsbereiche einer Person.

Das Therapiezentrum Strehl ist eine Praxis für Logopädie und Ergotherapie und Handtherapie mit Standorten in Meschede, Olsberg, Neheim und Brilon.


In der Handtherapie soll die funktionsgestörte Hand zum zielgerichteten, automatisierten und koordinierten Gebrauch, also zur möglichst ursprünglichen Funktion zurückgeführt oder Kompensationsmöglichkeiten erarbeitet werden. Das Ziel der Handtherapie ist, dem Patienten frühere Beschäftigungen und Tätigkeiten weitestgehend zu ermöglichen um seinen Anforderungen im sozialen, häuslichen und beruflichen Bereich wieder gerecht zu werden.

Zur Handtherapie gehören u. a. Schienenbehandlung, Manuelle Therapie, Sensibilitätstraining, aktive und passive Bewegungsübungen, PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation) Selbsthilfe-Training bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und physikalische Maßnahmen.

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen »


Einige bekannte Störungsbilder mit Indikation zur handtherapeutischen Behandlung sind unter anderem:


· Patienten mit Carpaltunnelsyndrom
(prä- und postoperativ)
· Morbus Dupuytren
· Rheumatische Arthritis
• Gelenkfehlstellungen
· Amputationen
· Frakturen
· Nervenläsionen
· Epicondylitis
· Verletzungen oder Entzündungen der Sehnen



Das Einzugsgebiet vom Therapiezentrum Strehl mit unseren drei Standorten in Neheim, Olsberg, Meschede und Brilon umfasst den gesamten Hochsauerlandkreis.

Unsere Patienten kommen aus allen umliegenden Städten wie Marsberg, Willingen, Medebach, Winterberg, Hallenberg, Schmallenberg, Eslohe, Sundern, Arnsberg, Bestwig, Warstein, Rüthen...

TOP