Ergotherapie und Ergotherapeuten

Was ist Ergotherapie? Was machen Ergotherapeuten?


Sie fragen sich was Ergotherapie ist oder was ein Ergotherapeut macht?

Ergotherapie bei Kindern und Erwachsenen ist unterschiedlich. Zur Ergotherapie kommen Menschen, die Schwierigkeiten mit der Bewältigung von Alltagsaufgaben haben.

Therapiezentrum Strehl – Ergotherapie

Das Ziel einer ergotherapeutischen Behandlung ist eine möglichst selbstständige Handlungskompetenz zu erreichen.


Kinder kommen z. B. mit Entwicklungsauffälligkeiten in den Bereichen Motorik, Gleichgewicht, Wahrnehmung, Konzentration, Ausdauer, Konzentration bzw. Selbstbewusstsein/"Angsthasen" oder Unsicherheiten zu uns.

Aber auch Störungen der Grob- bzw. Feinmotorik, Verhaltensstörungen, ADHS, Rheuma oder Störungen der sensorischen Integration sind Gründe für eine ergotherapeutische Behandlung.

Ergotherapeuten behandeln und unterstützen Kinder, sich selbst und die Umwelt wahrzunehmen. Konzentration und Selbstbewusstsein sind in der Schule und im Alltag wichtige Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Lernen.

In der Ergotherapie werden Defizite in diesen Bereichen gezielt abgebaut und die neuen Fertigkeiten in den Alltag übertragen.



Therapiezentrum Strehl – Ergotherapie 002

Das Therapiezentrum Strehl ist eine Praxis für Logopädie und Ergotherapie mit Standorten in Meschede, Olsberg, Neheim und Brilon.


Wir bieten sowohl Einzel- als auch Gruppenbehandlungen an.

Die Einzeltherapie gilt dem Erwerb neuer Fertigkeiten – in der Gruppe kann der Transfer in den Alltag simuliert/geübt werden. In der Gruppe besteht die Möglichkeit, die Einzeltherapie aktiv zu unterstützen und der individuellen Zielsetzung effizienter nachzukommen. Außerdem sind die Motivation und die Bereitschaft, sich zu belasten, in einer Gruppe höher.

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen »


Bei den Konzentrationsprogrammen:

Durch Attentioner bzw. Marburger Konzentrationstraining (MKT) werden die unterschiedlichen Aufmerksamkeitsarten und die damit einhergehende Konzentrationsleistung eines Kindes gefördert.


Das therapeutische Klettern wird ebenfalls als Gruppenangebot angeboten.

Beim Klettern erfährt das Kind die Koordination seines Körpers und den Kraftaufwand gezielt einzusetzen, gleichzeitig können motorische Leistungen mit geistigen Aufgaben verknüpft werden.


Warum kommen Erwachsene zu Ergotherapie?

Erwachsene kommen immer häufiger zur ergotherapeutischen Behandlung. Wir haben eine immer ältere Bevölkerung.

Die Bereiche:
• Neurologie
• Geriatrie
• berufliche Anforderungen
• Wohnen Zuhause...

Handlungsfähig sein – und bleiben… die Ergotherapie hilft.




Therapiezentrum Strehl – Ergotherapie 003
Erwachsene kommen mit Bewegungseinschränkungen bei neurologischen Einschränkungen, Schmerztherapie, Demenzerkrankung, Narbenbehandlung oder zur Handtherapie nach chirurgischen Eingriffen zur ergotherapeutischen Behandlung.

Wir bieten auch ergotherapeutische Behandlungen als Hausbesuch an.


Die Selbstständigkeit des Menschen wird in den Vordergrund gestellt. Die Mobilisation betroffener Körperregionen wird mit verschiedenen Bewegungsmethoden erhalten oder optimiert.

Die Konzentration, Aufmerksamkeit oder Merkfähigkeit können mit individuell angepassten Therapieverfahren behandelt und in den Alltag integriert werden.


Therapiezentrum Strehl – Stifhaltung
Das Einzugsgebiet vom Therapiezentrum Strehl mit unseren vier Standorten in Olsberg, Neheim, Meschede und Brilon umfasst den gesamten Hochsauerlandkreis.

Unsere Patienten kommen aus allen umliegenden Städten wie Marsberg, Willingen, Medebach, Winterberg, Hallenberg, Schmallenberg, Eslohe, Sundern, Arnsberg, Bestwig, Warstein, Rüthen ...

TOP