Narbenbehandlung


Warum gibt es die Narbenbehandlung?

Behandelt ein Ergotherapeut auch Narben?


Sie haben eine frische Narbe nach einem chirurgischen Eingriff, wie z.B. nach einer Fraktur, wegen eines Karpartunnelsyndroms oder einer anderen Verletzung?

Therapiezentrum Strehl – Narbenbehandlung
In der Ergotherapie im Therapiezentrum Strehl in Meschede, Neheim, Olsberg und Brilon werden frische aber auch ältere Narben behandelt, um den Heilungsprozess zu unterstützen und Verhärtungen oder Verklebungen des Narbengewebes zu verhindern.

Mit bestimmten Instrumenten lockert die Ergotherapeutin oder Handtherapeutin das Gewebe.


Narben können kosmetisch, aber auch physiologisch behandelt werden. Das heißt, wenn Sie eine sehr große Narbe haben, können Ergotherapeuten diese so behandeln, dass sie kleiner und dünner wird. Wenn Sie eine Narbe an einer Stelle am Körper haben, bei der viel Bewegung herrscht, wird das Narbengewebe so behandelt, dass diese bei Bewegungen nicht stört oder schmerzt.

Therapiezentrum Strehl – Narbenbehandlung 002
Auch die Sensibilität ist bei einer solchen Behandlung wichtig. Wenn das Gefühl um die Narbe herum anders ist, zu viel oder zu wenig, können verschiedene sensibilitätssteigernde Maßnahmen wie z.B. Vibration, Wärme oder Kälte eingesetzt werden.


Das Einzugsgebiet vom Therapiezentrum Strehl mit unseren vier Standorten in Neheim, Olsberg, Meschede und Brilon umfasst den gesamten Hochsauerlandkreis.

Unsere Patienten kommen aus allen umliegenden Städten wie Marsberg, Willingen, Medebach, Winterberg, Hallenberg, Schmallenberg, Eslohe, Sundern, Arnsberg, Bestwig, Warstein, Rüthen ...

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen »

TOP