Attentioner


Was ist der Attentioner?
Wie steigert man die Aufmerksamkeit?
Was sind die Vorteile einer Gruppentherapie?


Therapiezentrum Strehl – Konzentrationstraining
Der Attentioner ist ein Aufmerksamkeitstraining in der Gruppe für Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren.

Kennen Sie das von Ihrem Kind?

Morgens gibt es Stress, weil Ihr Kind beim Anziehen trödelt und Sie drängeln müssen, um pünktlich in der Schule zu sein. Beim Mittagessen zappelt Ihr Kind und hampelt herum. Die Hausaufgaben dauern sehr lange und enden häufig im Streit. In der Schule lässt sich Ihr Kind schnell ablenken und schafft dadurch die Aufgaben nicht. Aufforderungen setzt Ihr Kind nur zur Hälfte um, da es nicht alles mitbekommen hat, weil es abgelenkt war. Damit ist jetzt Schluss!

Der Attentioner verbessert die Aufmerksamkeitsleistungen Ihres Kindes.


Die Kinder lernen eine Aufgabe konzentriert zu bearbeiten und dabei Störfaktoren auszublenden und sich nicht ablenken zu lassen. Sie fokussieren sich auf das Wichtige und Wesentliche. Noch dazu lernen die Kinder Ihre Aufmerksamkeit zu steuern und zwei Reize gleichzeitig zu beachten, so dass sie in der Schule die Hausaufgaben von der Tafel abschreiben können und gleichzeitig der Erklärung der Lehrerin folgen. Sie finden eigene Lösungswege für ihre Aufgaben und lernen nicht sofort aufzugeben, wenn etwas nicht gelingt.

Das Gruppensetting schafft für die Kinder schulähnliche Bedingungen, die Aufgaben aus dem Attentioner sind alltagsnah und kindgerecht. Das Arbeiten in der Gruppe garantiert den Spaß und gleichzeitig die Motivation, sein Bestes zu geben. Die Kinder sind in der Gruppe keine Außenseiter wie in der Schule, sondern sie sind unter Gleichgesinnten – alle haben das selbe Ziel: sich besser zu konzentrieren.

Die Kinder lernen im Team zu arbeiten und sich an geltende Gruppenregeln zu halten. Durch ein Punktesystem werden sie motiviert ihre Trainingshausaufgaben zu erledigen und die geltenden Regeln einzuhalten.

Sie haben als Eltern die Möglichkeit in den vier Elterneinheiten fachlich und kompetent von unseren Ergotherapeutinnen beraten zu werden und erhalten Informationen zu Themen wie „Wirkungsvolle Aufforderungen geben“ oder „Die Gestaltung des morgendlichen Ablaufs“.

Sie haben die Möglichkeit sich unter den teilnehmenden Eltern auszutauschen und wertvolle Tipps und Erfahrungen für Ihren Alltag zu sammeln und sich auszutauschen.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo sie Ihr Kind zum Attentioner anmelden können?





Das Einzugsgebiet vom Therapiezentrum Strehl mit unseren vier Standorten in Olsberg, Neheim, Meschede oder Brilon umfasst den gesamten Hochsauerlandkreis.

Unsere Patienten kommen aus allen umliegenden Städten wie Marsberg, Willingen, Medebach, Winterberg, Hallenberg, Schmallenberg, Eslohe, Sundern, Arnsberg, Bestwig, Warstein, Rüthen...

Wir bieten den Attentioner an den Standorten Meschede und Olsberg an.


Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen »

TOP